Gabriele Engelke
 Gabriele Engelke, Stettiner Straße 33, 61449 Steinbach, Tel.: (0 61 71) 58 63 91
Kurse


Body Zen: 
Entspannungs- und  
Achtsamkeitstraining  
mit Integrativer Körperarbeit  

Vorwort:
Stress - eine Zeitkrankheit?

Möglich, dass die Menschen vor 100 Jahren wirklich noch besser entspannen konnten. In unserer hektischen Zeit jedenfalls ist es oft schwer, zur Ruhe zu kommen.

Die Anforderungen unserer heutigen Gesellschaft an den Einzelnen führen bei sehr vielen Menschen zu einer Belastung, die an die physischen und psychischen Grenzen stößt. Der Betroffene gerät aus dem Gleichgewicht; es kommt zu einem Missverhältnis zwischen Körper, Geist und Seele. Trotzdem wird der Stress von vielen Menschen mit seinen vielfältigen Auswirkungen fast als unabänderlich hingenommen, ja erlitten. Der Körper bekommt die Funktion einer Maschine zugewiesen, die Leistung zu erbringen hat, und er wird erst dann wahrgenommen, wenn er nicht mehr funktioniert.

Entspannung und Beweglichkeit helfen, dem Stress und Leistungsdruck der modernen Gesellschaft zu begegnen und den daraus resultierenden psychosomatischen Erkrankungen und Beschwerden entgegen zu wirken. Die Selbstheilungskräfte zu reaktivieren muss Ziel und Aufgabe therapeutischer Intervention sein. Jede/r kann hier selbst etwas für sich tun. Wie? Das lernen Sie in dem nachfolgend beschriebenen Kurs für Entspannungs- und Achtsamkeitstraining mit Integrativer Körperarbeit.

Sie leisten damit selbst einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Gesundheit und Ihrem persönlichen Wohlbefinden. Die Reformen in unserem Lande haben schließlich deutlich gemacht, dass der Staat nur eingeschränkt für die Gesunderhaltung seiner Bürger sorgen kann. Hilfen zur Selbsthilfe sind ein Gebot unserer Zeit.



Krankenkassen-zertifizierter Kurs:

BODY ZEN:
Entspannungs- und Achtsamkeitstraining mit Integrativer Körperarbeit


Als ganzheitliche Präventionsmaßnahme beinhaltet dieser Kurs einerseits angemessene Bewegungs- und Atemübungen und führt andererseits zu einer heilsamen Lebenseinstellung durch "aktive" Entspannung und Meditation. Er ist als Präventionsmaßnahme oder Bonus von den meisten Krankenkassen anerkannt. Somit können Versicherte eine anteilige Kostenerstattung erhalten.

Der Kurs ist ein Erfahrungsraum, in dem gezeigt wird, wie sich Übungen und Methoden aus Ost und West zu einem ganz eigenen Geschehen verbinden, um Stress und Schmerzen wirkungsvoll begegnen zu können. Es werden Körpervorgänge sensibilisiert, Atembewusstsein gefördert, körperliche und geistige Beweglichkeit verbessert, Selbstheilungskräfte und Energiereserven aktiviert, Ausgeglichenheit und Achtsamkeit erfahrbar gemacht. Größere Ruhe und Gelassenheit ermöglichen den leichteren Umgang mit Konflikten, Problemen, Angstgefühlen. Das innere Gleichgewicht wird wieder hergestellt, damit die Lebenskraft frei fließen kann und die Lebensfreude zurückkehrt.

Entspannungs- und Achtsamkeitstraining mit Integrativer Körperarbeit ist ein spezielles Angebot, verschiedene Ansätze und Methoden der Körperarbeit und geistigen Entspannung kennen zu lernen, um den ganz individuellen Zugang zu finden. Denn nicht jede/r hat den gleichen Zugang zur eigenen Tiefe und Körperwahrnehmung.

Dem liegt ein eigens entwickeltes Konzept von Gabriele Engelke zugrunde, welches inhaltlich und energetisch aufeinander aufbaut und in dem der Mensch in die Kreisläufe der Natur, entsprechend der Philosophie des alten chinesischen TAO, eingebunden ist.

Erkenntnisse und Erfahrungen des Ostens wie des Westens werden in dieser Übungsreihe harmonisch miteinander verbunden: Ob Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen oder verschiedene Formen der Meditation, ob Qi-Gong, Pilates, Stretching, Yoga oder die Arbeit mit den Wandlungsphasen und den Meridianen aus dem japanischen Shiatsu. Vermittelt werden wertvolle Hilfen zur Selbsthilfe für Alltag und Beruf.

Die Übungen in diesem Kurs sind zielgruppengerecht ausgerichtet, leicht erlernbar und daher für jede/n geeignet. Dieses Entspannungs- und Achtsamkeitstraining mit Integrativer Körperarbeit ist insbesondere empfehlenswert bei fast allen psychosomatischen Beschwerden und stressbedingten Körperreaktionen wie z.B. bei Angstgefühlen, Atembeschwerden, Bluthochdruck, emotionalen Verstimmungen, innerer Unruhe, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Muskelverspannungen, Nervosität und Anspannung, Ohrgeräuschen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen etc. Seit langem ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass bei regelmäßiger Übung von "aktiver" Entspannung durchschnittlich zweidrittel stressbedingter Beschwerden gelindert werden können.

Erfahrungsaustausch und konkrete Anleitungen für die Umsetzung des Erlernten in den Alltag finden im geschützten Rahmen einer Kleingruppe statt. Einfache Übungen aus dem Programm, zum aktivieren oder sedieren von Energie, eignen sich auch gut für Lehrer, Erzieher und Übungsleiter zur Weitergabe an andere.

Die Wirkweise ist nachhaltig. Sie ist bereits nach einem Kurs mit 8-10 Übungsterminen für den Teilnehmer deutlich spürbar und lässt sich auch nach längerer Pause rasch wieder reaktivieren. Den Absolventen der Kurse werden regelmäßig offene Übungsabende angeboten.

Besteht der Wunsch nach weiterer Vertiefung in die energetische Arbeit und Achtsamkeit, ist jederzeit der Einstieg in einen fortlaufenden Kurs für Fortgeschrittene möglich. Darüberhinaus gibt es Workshop-Angebote am Wochenende pfeil workshops.

In persönlichen Veränderungsprozessen des Lebens kann auch eine individuelle Unterstützung sinnvoll sein und durch Shiatsu-Einzelbehandlungen begleitet werden pfeil shiatsu.


Orte:
DOGEN ZENDO
Galgenstr. 18
60437 Frankfurt-Bonames

Zentrum für Hochschulsport - Uni Ffm
Ginnheimer Landstr. 39
60487 Frankfurt-Bockenheim

MühlenInsel
Hinter der Krebsmühle 1
61440 Oberursel

Info zum Termin und Anmeldung

SHIATSU und Entspannungs-Praxis
Gabriele Engelke
Tel./Fax (0 61 71) 58 63 91
email info@shiatsu-engelke.de